Samstag, 18. Oktober 2014

Meine erste (und vielleicht einzige ...) Halloweenkarte für 2014

Hatte ich erwähnt, dass ich außergewöhnliche Kartenformen liebe ...
Und Birgit-Biba gab mir schon wieder eine Steilvorlage.
Dieses Mal hat sie - anläßlich des Worldcardmaking-days am 04.10.14 - die Anleitung für eine Blockcard ausgearbeitet. Und ich hab mich dann gleich mit meiner ersten Halloweenkarte für dieses Jahr versucht.
Die Grundkarte ist aus relativ wenig Papier superschnell gearbeitet und Leute - das Ausdekorieren der Karte macht süchtig.
Ich hab hier als Mattung für mein Designpapier verschieden farbigen Cardstock verwendet und dann durfte die BigShot glühen. Endlich konnte ich meine ganzen Halloweenstanzen, die ich mir auf dem Mekka gekauft habe, zum Einsatz bringen.
Als Motiv habe ich wieder meine Lieblingshexe von Hänglar verwendet - ich hab den Stempel leider nicht selber, mag aber das Motiv soooooo gerne. Der Kürbis dürfte übrigens auch von Hänglar sein ...

Hier nun die Vorderseite meiner Karte:

 Dann die Rückseite:

 Und dann noch einige Details - die Stanzteile habe ich mit Abstandspads aufgebracht:


Eigentlich wollte ich die ganzen Kanten noch wischen - da die Empfängerin m. E. darauf nicht so steht, habe ich das bleiben lassen.

Jetzt bin ich gespannt, was ihr dazu sagt.

Liebe Grüße
Silvia

 
Edit: mittlererweile konnte ich die Anleitung auch verlinken!

Kommentare:

  1. Mensch Silvia, die Karte sieht ja total klasse aus, auch wenn ich Halloween gar nicht mag. Die Stanzen sind ja supersüß und deine kleine Hexe passt ganz hervorragend dazu. Die Kanten hätte ich auch nicht gewischt, sonst wäre alles nicht so schön leuchtend. Haste echt super gemacht!
    LG Heke

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Silvia,

    die hab ich ja bei den Hühnern schon bewundert. Ganz große Klasse! Hast du für das Kleid den Lila-Farbton von Koh-I-Noor verwendet?

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Woww, woww und nochmals wowww! Du haust in letzter Zeit ein tolles Werk nach dem anderen raus, einfach der Hammer!
    Die Karte ist der Hammer, so toll gewerkelt. Die kleine Hexe passt hervorragend zu dem Werk und die Stanzen sind super!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Deine Karte ist so wie sie ist perfekt.
    Die klassischen Halloweenfarben, schön leuchtend, ein süßes Hexenmotiv und ein paar Geister.
    Ganz toll ist auch das Spinnwebenpapier.
    Und die Stanzen stehen beide weit oben auf meiner Wishlist. Da warte ich dringend auf einen Shop, der mal ordentlich Rabatt anbietet *lach*

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silvia, deine Karte ist DER Hammer!!! So eine tolle Ausgestaltung. Ich hatte die Anleitung von Biba auch gesehen und wollte mich eigentlich auch dran versuchen, aber irgendwie kriege ich die Kurve nicht, um mich endlich mal wieder an den Basteltisch zu setzen.... ist schon fast ein Jahr, meine Blockade :-( von einigen wenigen "Ausrutschern" abgesehen...
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Silvia,
    ooooooh deine Block Card ist ein Traum.... mit Halloween Motiv hab ich die noch nicht ausprobiert....naja meine Halloween Sachen sind auch raus, mal sehen nächstes Jahr. Ich würde mich natürlich freuen, wenn du meine Anleitung verlinkst.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende....
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ach wie süß u was für schöne kleine Details da überall zu finden sind. eine super super tolle Karte!!!
    Schönen Sonntag. LG Renate

    AntwortenLöschen
  8. Boah, sieht das genial aus! Echt super toll gelungen!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  9. Deine Karte ist so toll geworden!
    Deine Fotos sind wesentlich besser als im Forum, daher erkennt man die Farben und Details viel besser :)))

    Happy Halloween wünscht Dir Sonny!

    AntwortenLöschen