Mittwoch, 15. Mai 2013

Mein Beitrag fürs Penny Black-Ketting

 Die liebe Biba (Birgit) hat bei den Stempelhühnern ein Penny Black-Ketting gestartet und ich sollte eine Karte für unsere Rosi (Lucy) gestalten. Witzigerweise hatte ich beim letzten Mal auch schon Rosi als Kettingpartnerin - die Arme kann sich da ja gar nicht wehren.
 
Kurze Rede - langer Sinn (grins) ...
ich hab mal wieder ewig vor mich hingetrödelt und so kurz vor knapp entstand dann diese Easelcard.
Als mal angefangen war, flutschte das Ganze so richtig - ich hab einen neuen Rekord - die Karte war  in etwas mehr als 3 Std. gestaltet. Und vor allem hatte ich soooo viel Spaß dabei.
 
Hier mal die Karte gesamt:

   Das Motiv mit den Stanzteilen etwas näher:
 
 Dann noch ein Bild von den gestanzten Röschen und dem Spruch:
 
Und hier - so von der Seite fotografiert - kann frau eigentlich ganz gut sehen, wie einfach so eine Easelcard aufgebaut ist. Das geht total einfach und fix und macht doch was her, oder?
 
Das zarte Blümchenpapier ist von Pion. Ich mag es sehr.
 
Euch liebe Grüße
Silvia

Kommentare:

  1. Die Karte ist supersüß geworden...tolle Details und Gestaltung...da wird sich Deine Kettingpartnerin bestimmt riesig freuen oder schon gefreut haben :0)))

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Total schön! Eine ganz süße Karte ist dir da gelungen, die Papiere sind der Hammer, überhaupt ist alles so schön zart und harmonisch *schwärm*
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silvia
    Deine Karte ist so schön zart und liebevoll mit den Pastellfarben, ich bin mir sicher, dass sich die Empfängerin sehr darüber gefreut hat!
    Danke, dass du immer wieder bei mir vorbei schaust und so liebe Worte hinterlässt... schmatz !!!
    Herzlich,
    Mo

    AntwortenLöschen
  4. Ach deine Karten sind immer ein Traum!

    Und die PB Motive sollte man wieder viel öfter verwenden!

    glg susi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, eine ganz fantastische Karte ist das geworden. Einfach toll.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine zauberhafte und so herrlich zarte Karte, wunderschön gestaltet. Easelkarten mag ich auch total gerne, sie gehen recht einfach, haben aber eine geniale Wirkung.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen