Dienstag, 24. August 2010

Es geht aufwärts ...

Zuallererst meine lieben Blogbesucher möchte ich mich bei euch endlich mal für eure vielen lieben Kommentare bedanken. Ihr wisst gar nicht, wie sehr ich mich jeden Tag auf's Neue freue, wenn ich hier auf meinen Blog sehe und wieder jemand hat sich die Zeit genommen zu kommentieren. Ich danke euch dafür von ganzem Herzen.
Und nun möchte ich euch noch eine Geburtstagskarte zeigen - die ist heute Nachmittag hier entstanden - tja, in der Küche sieht es jetzt zwar immer noch aus wie bei Hämpels unterm Sofa, im Garten wuchert weiterhin das Unkraut, aber ich habe zumindest wieder einen Punkt auf meiner Liste abgearbeitet.
Bisher habe ich auf meinen Karten ja meistens nur immer 1 - 2 Farben verwendet, zur Zeit probiere ich ein bißchen aus und benütze oft noch eine stärkere Kontrastfarbe - hier z. B. das bordeaux. Irgendwie gefällt mir das momentan - ich finde, dass die Karten dadurch lebhafter wirken.
Jetzt bin ich aber einfach mal auf eure Meinungen gespannt.
Ganz liebe Grüße
Silvia

Montag, 23. August 2010

Endlich mal wieder Sarah Kay

Hallo ihr Lieben,
wisst ihr eigentlich, dass ich schon als Kind die Motive von Sarah Kay geliebt habe?
Ich habe mit 9 Jahren ein Vesperbrettchen und ein Gästehandtuch mit solch einem Motiv bekommen und ich halte beide Dinge noch heute in Ehren.
Okay, das Brettchen sieht mittlererweile schon ziemlich mitgenommen aus - 30 Jahre Brotzeit gehen nicht spurlos an einem vorbei ...
Gestern habe ich dann wieder einmal eines dieser filigranen Motive coloriert - für mich ist es eines der schönsten Sarah Kay's.
Ich hoffe, dass mein Kärtchen der Empfängerin gefällt.
Und nun bin ich noch auf eure Meinungen gespannt.
Liebe Grüße
Silvia

Freitag, 20. August 2010

Was für ein Fiasko!

Meine Güte war es ein Akt, bis diese Karte fertig war.
Meine Cousine feiert heute Abend ihren 40. Geburtstag und da sie meine Karten sehr gerne mag, wollte ich ihr ein ganz besonderes Geschenkset basteln.
Wollte .... dabei blieb es dann aber.
Ich kann euch gar nicht sagen, wie viele Motive ich coloriert und dann gleich wieder in die Tonne geklopft habe, auch Papier wurde geschnitten, geprägt, bestempelt um gleich wieder weggelegt zu werden - es lief einfach nicht.
Ich glaube, dass meine Muse noch am Gardasee weilt (grins).
Auf alle Fälle war ich dann um 23.00 Uhr mit dieser Karte fertig - mit meinen Nerven auch.
Kennt ihr sowas?
Ich freue mich auf euren Besuch und euren Kommentar und wünsche euch schon gleich mal einen tollen Start ins Wochenende - hier bei uns soll es ja richtig schön werden.
Liebe Grüße
Silvia

Donnerstag, 19. August 2010

Der Urlaub ist vorbei ...

Lange gab es hier nichts Neues mehr - jetzt ist aber unser Urlaub vorbei und deshalb habe ich gestern noch eine Geburtstagskarte für eine ganz ganz liebe Bekannte gewerkelt.
Das Papier für diese Karte war eines meiner ersten Scrapp-Papiere. Als ich es damals sah musste ich sofort an Indien und an Gewürze denken.
Als jetzt die neuen Magnolia-Stempel rauskamen und ich diese süße Indian-Tilda sah, war mir klar: das Papier und dieses Motiv gehören für mich zusammen.
Also, habe ich am Gardasee schon mal fleißig Motive coloriert und gestern wurde dann diese Karte fertig.
Mir gefällt diese Kombination sehr gut, vor allem weil ich endlich mal wieder von meinem rosa weggegangen bin.
So und nun hoffe ich, dass auch euch mein Kärtchen gefällt.
Ich wünsche euch einen schönen Tag - das Wetter scheint ja auch wieder besser zu werden.
Liebe Grüße
Silvia